zeitlos Online-Shop

Shop für Yoga Nidra, Autogenes Yoga, Meditation, Fantasiereisen und Achtsamkeitsübungen 

Yoga Nidra, Autogenes Yoga, Meditationen und Traumreisen zum Download

Was ist Yoga Nidra?

Yoga Nidra ist eine effektive Tiefenentspannungstechnik, die es möglich macht, sich in knapp einer halben Stunde auf körperlicher, mentaler und emotionaler Ebene völlig zu entspannen. Es kann von jedem Menschen, zu jeder Zeit praktiziert werden.
Dieser meditative Zustand gibt uns Zugang zu tief sitzenden, unterbewussten Glaubenssätzen, Gefühlen und Emotionen und auch zu anderen Welten, wie – unserer Traumwelt.
Während der Körper schläft, bleibt der Geist, die innere Bewusstheit erhalten, was zu tiefen, meditativen zuständen führen kann. Körperliche, mentale oder depressive Verspannungen können sich lösen und somit Blockaden abgebaut werden. Wenn Yoga Nidra regelmäßig praktiziert wird, lassen sich die positiven Auswirkungen sehr schnell erkennen: Eine entspannte Zufriedenheit und mehr Wohlbefinden im Alltag setzen ein und somit eine positivere Grundeinstellung, mit der die Dinge immer leichter gemeistert werden können.

Was ist Autogenes Yoga?

Anspannung und Entspannung gehört zu unserem Leben dazu, wie das Ein-und Ausatmen. Eutonie, oder Eustress z.B ist die positive Lebensenergie, die Energie, die wir zum Leben brauchen, die uns vorwärts bringt, die Energie für Lebensfreude und schöpferische Prozesse.

Dystonie, oder Distress ist der negative Stress. Stress dem wir heutzutage immer ausgesetzt sind. Im Job, im Alltag oder in der Schule. Wenn sich dieser Stress anhäuft und wir nicht mehr genug Entspannung oder Erholung in unser Leben integrieren passiert etwas in unserem Körper. Nämlich der Parasympathikus (für Entspannung zuständig) und der Sympathikus (für Anregung zuständig), in unserem vegetativen Nervensystem (das sind die Nervenbahnen, die unseren Körper und unsere Organe steuern) sind nicht mehr im Einklang miteinander und unsere Organe können nicht mehr richtig arbeiten.

Um dies zu verhindern, oder dich und deinen Körper wieder in Einklang zu bringen, wurde das Autogene Yoga entwickelt.

Warum meditieren?

Es gibt heute zahlreiche wissenschaftliche Studien, welche belegen, dass Meditationstechniken helfen, ein erfüllteres und schöneres Leben zu ermöglichen.

Menschen, die regelmäßig meditieren, berichten von folgenden Wirkungen:

  • Fast alle Praktizierenden berichten von einer Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens
  • Stresssituationen können besser gemeistert werden und man reagiert gelassener
  • Entspannung stärkt das Immunsystem und vermindert die Anfälligkeit für Krankheiten
  • Menschen mit Schmerzen, oder die unter einer Krankheit leiden, berichten, damit besser klar zu kommen und gehen gelassener mit ihrem Schicksal um
  • Das Risiko von Herzinfarkt und Schlaganfällen wird deutlich reduziert
  • gute Erfolge bei Schlafstörungen
  • Meditation und Entspannungsübungen helfen, Ängste abzubauen und Depressionen vorzubeugen
  • wirkt unterstützend und beschleunigend bei Therapieverläufen
  • wirkt als Therapie bei Phobien aller Art
  • gute Maßnahme bei Entwöhnung aller Art (Rauchentwöhnung oder Alkoholsucht)
  • hilft bei Stottern und Bettnässen
  • gute Erfolge bei Konzentrations- und Lernstörungen
  • hilft sehr gut in Phasen der Erschöpfung, in stressigen Zeiten
  • man wird innerlich ruhiger und gelassener
  • das Bedürfnis nach schädlichen Gewohnheiten und Suchtverhalten nimmt ab
  • wenn ein unerfüllter Kinderwunsch stressbedingt und nicht organisch bedingt ist, können Entspannungsverfahren helfen (Oft klappt es im Urlaub, wenn man entspannt ist), und wenn es nur das ist, mit der Situation positiver und gelassener umzugehen
  • Meditation fördert die Kreativität und Intuition
  • die Selbstwahrnehmung wird gesteigert
  • die Kommunikationsfähigkeit steigert sich
  • das Selbstbewusstsein und das Urvertrauen wird gestärkt
  • Bewußtseinserweiternde Vorgänge werden angestoßen
  • Vertrauen zu sich und der Natur wird gestärkt
  • Denk und Verhaltensmuster können neu ausgerichtet werden

Kurz gesagt: Richtig angewendet kann Entspannung und Meditation heilend wirken, selbstbewußt und bodenständig machen und vereinfacht den Lebensalltag.

Mit Traumreisen und Fantasiereisen besser ein- und durchschlafen

Wer kennt das nicht? Eigentlich sollte man schlafen und am nächsten Tag fit sein, doch die Gedanken stehen einfach nicht still. Alles dreht sich nur um das Eine und die immer wieder kehrenden Adrenalinschübe, lassen eher daran denken jetzt Bäume auszureißen, anstatt in Frieden einzuschlafen. 
Irgendwann überrollt einen dann ein unruhiger Schlaf und der nächste Tag wird zum Wachhaltemarathon. Dass die Gedanken mit in den Schlaf genommen werden, muss an dieser Stelle wohl nicht erwähnt werden. 
Daher ist es gerade in schwierigen Zeiten wichtig, erholsam zu schlafen. Beim Einschlafen ist entscheidend sich zu entspannen und die Alltagsprobleme zu vergessen. Leichter gesagt, als getan.

Es gibt verschiedene Methoden, die man schon im Vorfeld, bevor man schlafen geht einhalten kann. Wer Abends im Fernseher oder auf dem Smartphone das Leid der Welt konsumiert, oder womöglich nach seinem Problem googelt kann sich nicht entspannen. Wichtig ist es, auf andere Gedanken zu kommen. Unser Gehirn muss alle Meldungen, die wir aufnehmen auch verarbeiten. Schwere Kost vor dem Einschlafen entspannt nicht.

Eine Traumreise zum Einschlafen, oder vor dem Schlafen gehen anzuhören, kann helfen besser ein- und durchzuschlafen. Die Gedanken können sich auf die Geschichte konzentrieren und sammeln sich so, das Gedankenkarussell kommt zur Ruhe. Durch die Ansage von Entspannung, schafft es der Körper loszulassen und man gleitet hinüber in seine Fantasiewelt und erlebt in der Traumwelt bunte Abenteuer.

Unsere Produkte

Hier eine kleine Auswahl unserer Produkte.